Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Sebnitz
Merken

Dieses Haus wird zum Kunstwerk

Eine graue Fassade in Sebnitz wird zur Leinwand für einen Künstler. Ein bewusster Akzent in einer tristen Straße.

Von Dirk Schulze
 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Künstler, Entwurf, OB: Andreas Dress (li.) und Mike Ruckh zeigen, wie das Haus Lange Straße 32 in Sebnitz einmal aussehen soll.
Künstler, Entwurf, OB: Andreas Dress (li.) und Mike Ruckh zeigen, wie das Haus Lange Straße 32 in Sebnitz einmal aussehen soll. © Dirk Zschiedrich

Der Maler und Grafiker Andreas Dress wird eine Hausfassade in Sebnitz gestalten. Das gaben die Stadt und der Künstler bekannt. Es handelt sich um ein leerstehendes Gebäude an der Langen Straße. Das Haus mit der Nummer 32 gehört der städtischen Wohnungsbaugesellschaft Wobau.

Andreas Dress hat dafür drei Entwürfe angefertigt, von denen jetzt einer umgesetzt wird. In kräftigen Acrylfarben teilt er die Flächen in drei Ebenen und bezieht Fassadenelemente wie Fenster, Türen und Quergesimse mit ein. Die Fenster treten im Entwurf des Künstlers räumlich hervor, Menschen, Tiere und Fluggeräte bevölkern die Szenerie.

„Wir wollen ganz bewusst in der Langen Straße einen Farbakzent setzen und das ganz bewusst mit Herrn Dress“, sagte Oberbürgermeister Mike Ruckh (CDU). Entlang der Langen Straße, einst geprägt von kleinen Geschäften, stehen heute viele Häuser leer. Der 1943 in Berlin geborene Künstler studierte an der Hochschule für Bildende Künste in Dresden, seit dem Diplom 1974 ist er freischaffend in Sebnitz und Dresden tätig. Dress ist vor allem für großformatige, farbintensive Werke voller wimmelnder Figuren bekannt. „Seine orgiastischen Wachträume zeichnet er lustvoll auf, potenziert das Glück, zweifelt und verzweifelt, wird mitgerissen von der Sinnlichkeit der schönen Stunde auf der Suche nach Arkadien“, sagte Laudatorin Karin Weber bei einer Ausstellungseröffnung 2012 in der Oberpfalz.

Abhängig vom Wetter wird der Künstler die 160 Quadratmeter große Hausfassade im Juli und August bemalen. Zuvor wird sie weiß grundiert. Ein neues Dach hat das Haus bereits erhalten.