SZ + Dippoldiswalde
Merken

Die neue Chance der Alten Schmiede in Hennersdorf

Lange wünschten sich die Hennersdorfer nur eines: Weg mit der Alten Schmiede. Jetzt soll sie ein Schmuckstück für Familienferien werden.

Von Siiri Klose
 4 Min.
Teilen
Folgen
René und Anne Steinigen in der Schmiede-Werkstatt. Daraus soll ein Mehrzweckraum für gesellige Abende werden.
René und Anne Steinigen in der Schmiede-Werkstatt. Daraus soll ein Mehrzweckraum für gesellige Abende werden. © Egbert Kamprath

Jahrhundertelang bestimmte die Alte Schmiede das Ortsbild von Hennersdorf. In den letzten Jahrzehnten allerdings nicht besonders positiv: schwarz verfärbter Putz, bröcklige Ziegelwand, zugemauerte Fenster, zersplitterte Scheiben - was für eine peinliche Visitenkarte des Ortes direkt an der Kreuzung der B171 und der Dorfstraße! "Eigentlich wollten wir die nur noch weg haben", sagt Ortsvorsteher Henry Krenz.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!