Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Dippoldiswalde
Merken

Dippser Handwerker erweitern

Mehrere Firmen haben Baupläne. Aber die Vorhaben haben auch ihre Tücken. Das Baurecht hat es in sich.

Von Franz Herz
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Tischler David Schmieder will auf dieser Wiese neben seiner Werkstatt eine neue Halle bauen. Dieses Vorhaben ist baurechtlich kein Problem.
Tischler David Schmieder will auf dieser Wiese neben seiner Werkstatt eine neue Halle bauen. Dieses Vorhaben ist baurechtlich kein Problem. © Egbert Kamprath

Das mittelständische Handwerk in Dippoldiswalde gedeiht. Das zeigte sich im Technischen Ausschuss des Stadtrats, der am Mittwoch tagte. Sieben Bauvorhaben waren zu besprechen, etliche kleine wie zwei Werbetafeln und ein Gartengewächshaus, aber auch drei Projekte von einheimischen Handwerkern, die sich gut entwickeln und wachsen, dafür aber mehr Platz benötigen. Zwei Bauanträge waren unkompliziert zu entscheiden, bei einem gibt es Schwierigkeiten.

Ihre Angebote werden geladen...