merken
Dippoldiswalde

Sommerfest in Dipps wird verschoben

Corona grätscht wieder dazwischen. Die geplante Großveranstaltung Ende August wird vertagt. Aber das Zwingertrio kommt dennoch.

Das große Sommerfest, das für das letzte Augustwochenende in Dipps geplant war, wird verschoben. Der Auftritt des Zwingertrios bleibt jedoch und findet am 28. August auf dem Dippser Markt statt.
Das große Sommerfest, das für das letzte Augustwochenende in Dipps geplant war, wird verschoben. Der Auftritt des Zwingertrios bleibt jedoch und findet am 28. August auf dem Dippser Markt statt. © Egbert Kamprath

Das große Sommerfest, das für das letzte August-Wochenende vom 27. bis 29. August in Dippoldiswalde geplant war, muss verschoben werden. Die Corona-Zahlen steigen wieder an. Die Auflagen für Großveranstaltungen werden strikter. „Wir können im Moment nicht garantieren, dass die Besucher eine Party feiern können“, sagt Jörg Seidel, der zusammen mit Robby Heimrich das Fest organisiert hat. Seidel ist Geschäftsführer der DDV Sächsische Schweiz-Osterzgebirge GmbH, welche den Lokalteil der Sächsischen Zeitung und das Newsportal Sächsische.de veröffentlicht. Er hat angesichts der aktuellen Entwicklung entschieden, die Großveranstaltung auf das kommende Jahr zu verschieben.

Das Zwingertrio spielt auf dem Dippser Markt

Erhalten bleibt für diesen August jedoch die Kernveranstaltung, der Auftritt des Zwingertrios mit Tom Pauls. Der findet aber auf dem Marktplatz in Dippoldiswalde statt und nicht wie erst geplant auf der Wiese an der Weißeritzstraße. Der Einlass bleibt ab 15 Uhr und Beginn ist um 16 Uhr am 28. August. Dafür sind auch noch Karten erhältlich.

Anzeige
Intelligente Chips lenken die City
Intelligente Chips lenken die City

Ein in Dresden und Manchester entwickelter Chip ahmt das menschliche Gehirn nach – und macht neues Stadtleben möglich.

Weiterführende Artikel

Dippser halten an Vereinsmeile fest

Dippser halten an Vereinsmeile fest

Das große Sommerfest Ende August ist abgeblasen, aber die Vereinsmeile und der Auftritt des Zwinger-Trios bleiben.

Alles andere wird auf kommendes Jahr verschoben, auch der geplante Familiensonntag mit der Vereinsmeile. „Wer schon Karten für Linda Hesse am Freitagabend gekauft hat, kann sie an seiner Vorverkaufsstelle zurückgeben und bekommt sein Geld zurück“, sagt Seidel.

Mehr zum Thema Dippoldiswalde