SZ + Dippoldiswalde
Merken

Klingenberger Waldschänke öffnet wieder

Fast zwei Jahre nach dem Brand entstand oberhalb der Talsperre Klingenberg ein Gaststättenneubau. Jetzt kommen die ersten Gäste.

Von Egbert Kamprath
 4 Min.
Teilen
Folgen
Janine Schöbel-Kunath kommt mit dampfenden Tellern aus der Küche zu Familie Patzig aus Tharandt, die bei einem Ausflug zu den ersten Gästen der neuen Waldschänke gehörten.
Janine Schöbel-Kunath kommt mit dampfenden Tellern aus der Küche zu Familie Patzig aus Tharandt, die bei einem Ausflug zu den ersten Gästen der neuen Waldschänke gehörten. © Egbert Kamprath

Die Ereignisse um den 9. Januar 2019 haben das Leben von Frank Kunath und seiner Familie von Grund auf verändert. In wenigen Stunden hatte ein Großbrand die Arbeit von mehreren Generationen zerstört und aus der beliebten Ausflugsgaststätte Waldschänke oberhalb der Talsperre Klingenberg eine rauchende Ruine gemacht. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Dippoldiswalde