merken
PLUS Dippoldiswalde

Orgelkonzertreihe endet mit Überraschung

Die Lauensteiner Sängerin Madeleine Wolf hatte in der Glashütter Sankt-Wolfgang-Kirche einen besonderen Auftritt.

Hans-Georg Mauer begeistert mit Orgelmusik in der Glashütter Sankt-Wolfgang-Kirche.
Hans-Georg Mauer begeistert mit Orgelmusik in der Glashütter Sankt-Wolfgang-Kirche. © Stefan Müller

Orgeln Punkt 12 – so hieß das Motto der Orgelkonzerte in den vergangenen Wochen, welche dienstags und donnerstags, 12 Uhr, in der Glashütter Sankt-Wolfgang-Kirche stattfanden. Der Schlottwitzer Hans-Georg Mauer ließ jeweils für 30 Minuten die Orgel erklingen. Dabei variierte er das Programm. "Klassische Musikstücke von Johann Sebastian Bach, Johann Kuhnau und Johann Schelle wechselten sich dabei mit modernen Liedern wie beispielsweise 'Ich wollte nie erwachsen sein' von Peter Maffay ab", berichtet Stefan Müller, der mehrmals an dieser Veranstaltung teilnahm.

Am 1. Oktober beendete der Schlottwitzer die diesjährige Reihe.
Am 1. Oktober beendete der Schlottwitzer die diesjährige Reihe. © Stefan Müller

Jeweils 15 bis 30 Gäste ließen sich diesen Klanggenuss nicht entgehen. Darunter gab es auch einige „Stammhörer“, die immer wieder in die Wolfgang-Kirche kamen, um Hans-Georg Mauer beim Musizieren zu lauschen, der übrigens gerne selbst Orgelbauer geworden wäre. Allerdings gab es in seiner Jugendzeit fast keine Ausbildungsstellen in diesem Berufszweig. Als Orgelspieler konnte und kann er sich intensiv mit seinem Lieblingsinstrument beschäftigen.

Anzeige
Große Jubiläumsaktion bei XXL KÜCHEN ASS
Große Jubiläumsaktion bei XXL KÜCHEN ASS

Zum 25-jährigen Geburtstag gibt es bei den sieben XXL KÜCHEN ASS-Fachmärkten in Sachsen den gewohnten Service und tolle Jubiläumsangebote.

Die Lauensteiner Sängerin Madeleine Wolf war zum letzten Konzert nicht nur als Zuhörerin dabei.
Die Lauensteiner Sängerin Madeleine Wolf war zum letzten Konzert nicht nur als Zuhörerin dabei. © Stefan Müller

Das Abschlusskonzert der Reihe fand am 1. Oktober statt. Dabei gab es für die circa 20 Zuhörer eine tolle Überraschung, denn die Lauensteiner Sängerin Madeleine Wolf war gekommen, um einige der Musikstücke, die Hans-Georg Mauer an der Orgel zu Gehör brachte, gesanglich zu begleiten, so Müller. „Amazing Grace“, „Hallelujah“ und „Ave Maria“ wurden so zu einem beeindruckenden und unvergesslichen Hörerlebnis. 

Stefan Müllers Fazit: Eine Neuauflage der kleinen Orgelkonzerte im kommenden Jahr wäre für Einheimische und Gäste wünschens- und empfehlenswert. (SZ/mb)

Mehr Nachrichten aus Dippoldiswalde lesen Sie hier. 

Mehr zum Thema Dippoldiswalde