SZ + Dippoldiswalde
Merken

Glashütte: Stadtrat darf Beschluss aufheben

Die Diskussion um das Baugebiet in Hirschbach geht weiter. Das Landratsamt erklärt, welche Rechte die Abgeordneten in diesem Prozess haben.

Von Maik Brückner
 3 Min.
Teilen
Folgen
Auf dieser Freifläche an der Hermsdorfer Straße in Hirschbach könnten Einfamilienhäuser entstehen. Zuletzt hatte der Stadtrat das aber abgelehnt.
Auf dieser Freifläche an der Hermsdorfer Straße in Hirschbach könnten Einfamilienhäuser entstehen. Zuletzt hatte der Stadtrat das aber abgelehnt. © Archiv: Egbert Kamprath

Mehrere Glashütter Stadträten halten am Plan fest, ein größeres Wohngebiet in Hirschbach auszuweisen. Auf Initiative von Steffen Barthel (Wählervereinigung Johnsbach) hat diese Gruppe eine Beschlussvorlage erarbeitet, mit der sie einen Beschluss vom November rückgängig machen möchte. Damals hatte der Stadtrat mit knapper Mehrheit entschieden, den Prozess der Bauland-Entwicklung zu stoppen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Dippoldiswalde