SZ + Dippoldiswalde
Merken

SOE: Reisepässe gefragt wie selten

Der Andrang nach Reisedokumenten ist teils enorm. Wie lange die Bürger warten müssen und wie Gemeinden gegensteuern.

Von Anja Ehrhartsmann & Heike Sabel
 3 Min.
Teilen
Folgen
Wer einen Reisepass beantragen will, muss sich auf Wartezeiten einstellen.
Wer einen Reisepass beantragen will, muss sich auf Wartezeiten einstellen. © dpa

Es wird wieder gereist - und wer reist, braucht einen gültigen Personalausweis und oft auch einen Reisepass. Manche merken dann kurz vor der Angst sprich Abreise, dass ihrer abgelaufen ist. Während der vergangenen beiden Pandemie-Jahre war das Reisen eingeschränkt und da hat man nicht so auf seine Personaldokumente geschaut. Die Folge: Mehr Andrang in den Rathäusern.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!