Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Freital
Merken

Mercedes fängt auf der A4 bei Wilsdruff Feuer

Qualm und Flammen erzwingen die kurzzeitige Sperrung der Autobahn. Die Insassen des Wagens können sich retten.

 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Nur noch Schrott: Dieser Mercedes Vito brannte am Samstagabend auf der A4 bei Wilsdruff aus.
Nur noch Schrott: Dieser Mercedes Vito brannte am Samstagabend auf der A4 bei Wilsdruff aus. © Roland Halkasch

Von Roland Halkasch

Feueralarm auf der Autobahn: Am Samstagabend kam es gegen 17.35 Uhr auf der A4 zu einem Fahrzeugbrand. Zwischen dem Dreieck Nossen und der Anschlussstelle Wilsdruff fing ein Kleinbus der Marke Mercedes Benz Vito im Baustellenbereich Feuer.

Als die Freiwilligen Feuerwehren aus Nossen, Deutschenbora, Starbach und Tanneberg an der Einsatzstelle in Höhe Birkenhain eintrafen, stand der Mercedes bereits lichterloh in Flammen. Die Insassen des Vito konnten sich unverletzt in Sicherheit bringen. Der Mercedes brannte hingegen vollständig aus.

Während des Einsatzes war die Autobahn in beide Richtungen, auch aufgrund der Rauchentwicklung, kurzzeitig gesperrt. Es bildete sich ein etwa zehn Kilometer langer Stau. Laut Polizei war ein technischer Defekt die Ursache für das Feuer. Der Sachschaden wurde mit etwa 10.000 Euro beziffert.