merken
Pirna

Einbrüche in zwei Büros in Dippoldiswalde

Die Täter hinterließen viel Schaden an den Räumlichkeiten. Was sie entwendet haben, wird noch untersucht.

© SZ/Uwe Soeder

In zwei Büros in Dippoldiswalde sind Einbrecher übers Wochenende eingedrungen. Die Täter zerschlugen an der Niedertorstraße eine Fensterscheibe einer Firma, gelangten ins Innere und durchsuchten die Räume. Eine Auflistung gestohlener Sachen liegt der Polizei noch nicht vor. Der angerichtete Sachschaden beträgt rund 1.000 Euro. Auch an der Rabenauer Straße hebelten die Täter ein Fenster auf und durchsuchten ein Büro. Sie stahlen nach erster Übersicht eine knappe vierstellige Summe Bargeld aus einer Kasse. Der Sachschaden wurde in diesem Fall ebenfalls auf rund 1.000 Euro geschätzt. (SZ)

Weitere Polizeimeldungen im Anhang.

Einbrecher am Industriering Reinholdshain

Dippoldiswalde. Unbekannte haben am Wochenende versucht, in zwei Firmen am Industriering Reinholdshain einzubrechen. Die Täter waren auf unbekannte Weise in ein Bürogebäude eingedrungen und hatten versucht, eine Tür zu einem Büro aufzuhebeln, was ihnen jedoch nicht gelang. Sie hinterließen einen Schaden in Höhe von rund 100 Euro an der Tür. An einem weiteren Firmengebäude hinterließen die Täter Hebelspuren an einem Fenster. Sie drangen aber offensichtlich nicht in die Räumlichkeiten ein. Offenbar wurden sie durch eine Alarmanlage in der weiteren Tatausführung gestört. Es entstand Schaden in Höhe von 500 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen zu den Einbrüchen aufgenommen. (SZ)

VW fährt gegen Verkehrszeichen

Dürrröhrsdorf-Dittersbach. Ein VW Touran ist am Montagabend in Dobra von der Pirnaer Straße abgekommen und hat ein Verkehrszeichen beschädigt. Der Fahrer (85) fuhr von Lohmen in Richtung Stolpen. In einer Linkskurve kam er mit dem Auto von der Fahrbahn ab, stieß gegen das Schild und kam auf einer Wiese zum Stehen. Der 85-Jährige blieb unverletzt. Es entstand Sachschaden von rund 5.500 Euro. (SZ)

Einbruch in Einfamilienhaus

Bad Gottleuba. Unbekannte sind in der Nacht zum Montag in ein Einfamilienhaus am Augustusberg eingebrochen. Die Täter hebelten die Terrassentür auf und durchsuchten die Räume. Sie stahlen nach erster Übersicht Münzen und Schmuck. Eine abschließende Schadenssumme ist noch nicht bekannt. Der Sachschaden wurde auf rund 1.000 Euro geschätzt. (SZ)

Warnbake in Brand gesetzt

Pirna. Am Montagabend haben Unbekannte ein Verkehrszeichen an der Dr.-Otto-Nuschke-Straße auf dem Pirnaer Sonnenstein beschädigt. Die Täter übergossen kurz nach 19 Uhr eine Warnbake offenbar mit einer brennbaren Flüssigkeit und setzten diese dann in Brand. Laut ersten Ermittlungen entstand ein Schaden in Höhe von rund 300 Euro. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung. (SZ)

1 / 4
Anzeige
EDER Ziegel Baut meine Welt
EDER Ziegel Baut meine Welt

Natürlich bauen, wohngesund leben: hochqualitative Ziegel von EDER - mit modernster Technologie in Freital produziert.

Mehr zum Thema Pirna