SZ + Dippoldiswalde
Merken

Forscherfamilie aus USA kaufte Gasthof in Reichstädt

Der Gasthof zu den grünen Linden in Reichstädt ist geschlossen. Dort lebt jetzt eine Familie aus den USA. Und sie hat Pläne.

Von Franz Herz
 5 Min.
Teilen
Folgen
Das Gasthofschild zeigt noch die Geschichte des Hauses, das jetzt Jenifer und Jacob Fugal mit ihrer Familie als Wohnhaus dient.
Das Gasthofschild zeigt noch die Geschichte des Hauses, das jetzt Jenifer und Jacob Fugal mit ihrer Familie als Wohnhaus dient. © Egbert Kamprath

Bis vor wenigen Jahren trafen sich die Reichstädter regelmäßig im Gasthof „Zu den grünen Linden“ im Oberdorf. Schließlich hat ihr Inhaber sie geschlossen und verkauft. Nun wohnen dort eine Schriftstellerin und ein Physiker mit ihren vier Kindern.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!