merken
Dippoldiswalde

Uhrenfirma fördert weiter die Kultur

Die Manufaktur Glashütte Original stellt auch in diesem Jahr 25.000 Euro für den Preis der Dresdner Musikfestspiele zur Verfügung.

Uhrmacherschüler haben auch in diesem Jahr die Trophäe gestaltet, mit der der Preisträger der Dresdner Musikfestspiele ausgezeichnet wurde.
Uhrmacherschüler haben auch in diesem Jahr die Trophäe gestaltet, mit der der Preisträger der Dresdner Musikfestspiele ausgezeichnet wurde. © Glashütte Original

Die Uhrenmanufaktur Glashütte Original unterstützt weiter die Dresdner Musikfestspiele. Das Unternehmen stellte auch in diesem Jahr den mit 25.000 Euro dotierten Musik-Festspiel-Preis bereit. Dieser wurde zum 18. Mal vergeben. Preisträger wurde der US-amerikanische Komponist, Dirigent und Vordenker John Adams.

Er erhielt zudem auch eine Trophäe, die von zwei Schülern der manufaktureigenen Uhrmacherschule „Alfred Helwig“ angefertigt wurden. Deren Gestalt verbindet traditionelles Handwerk mit modernen Materialien, teilt das Unternehmen mit. Das fliegend gelagerte Tourbillon gilt als Zeichen höchster Uhrmacherkunst.

TOP Deals
TOP Deals
TOP Deals

Die besten Angebote und Rabatte von Händlern aus unserer Region – ganz egal ob Möbel, Technik oder Sportbedarf – schnell sein und sparen!

Der Preisträger des Glashütte Original Musik-Festspiel-Preises: John Adams
Der Preisträger des Glashütte Original Musik-Festspiel-Preises: John Adams © PR/Glashütte Original

Weiterführende Artikel

Uhrenfirma stiftet erneut Musikerpreis

Uhrenfirma stiftet erneut Musikerpreis

In diesem Jahr wird die kanadische Sopranistin und Dirigentin Barbara Hannigan mit dem "Glashütte Original Musikfestspiel-Preis" geehrt.

Preisträger besucht Uhrenfirma

Preisträger besucht Uhrenfirma

Glashütte Original hatte Dresdens Musikfestspiel-Preis gestiftet. Nun kam der britische Cellist Steven Isserli selbst vorbei.

Roland von Keith, Geschäftsführer der Uhrenmanufaktur lobte das Wirken von John Adams. Dieser habe mit seiner Verbindung von Elementen aus Klassik, Jazz und Pop ein neues musikalisches Genre geschaffen und damit Menschen auf der ganzen Welt begeistert. "Als traditionsreiche und zugleich innovative Uhrenmanufaktur wissen wir, wie wichtig es ist, traditionelles Handwerk und klassisches Design neu zu interpretieren und den Blick nach vorn zu richten,“ so von Keith.

Mehr Nachrichten aus Dippoldiswalde und Glashütte lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Dippoldiswalde