merken
PLUS Freital

Glashüttes Stadtratssitzung fällt aus

Nicht nur die Corona-Pandemie ist der Grund, weshalb sich die Abgeordneten Ende März nicht treffen werden.

Das Glashütter Rathaus lässt die nächste Sitzung des Stadtrates ausfallen.
Das Glashütter Rathaus lässt die nächste Sitzung des Stadtrates ausfallen. © Egbert Kamprath

Die geplante Sitzung des Glashütter Stadtrates am 30. März entfällt. Darüber informiert Bürgermeister Markus Dreßler (CDU). Er begründet das zum einen mit der Themenlage. Demnach stünden "nur wenige, nicht bedeutende und nicht dringende Beschlussvorlagen an." Zum anderen verweist er auf die "aktuell weiter angespannte Pandemielage" und darauf, dass Kontakte vermieden werden sollen.

Weiterführende Artikel

Hohe Hürden für Online-Sitzungen

Hohe Hürden für Online-Sitzungen

Ein Wilsdruffer Stadtrat regt digitale Treffen an. Die sind grundsätzlich möglich, sagt die Verwaltung. Doch die Anforderungen sind hoch.

Glashütte verschiebt Ratssitzung

Glashütte verschiebt Ratssitzung

Bürgermeister begründet das mit der Pandemie. Räte treten erst Ende Februar zusammen. Der Austausch vorher soll online erfolgen.

Glashütte sagt Ratssitzung ab

Glashütte sagt Ratssitzung ab

Nicht Corona hält die Stadträte ab, sondern ein anderes stark diskutiertes Thema.

Hinzukomme, dass der Termin in den Ferien liegt. Da es weder dringender Beschlüsse bedarf und es keine Anträge oder Anfragen vorliegen, die eine Sitzung dringend erforderlich machen würden, will er nach Rücksprache mit den beiden stellvertretenden Bürgermeistern auf die Sitzung am 30. März verzichten.

Augusto
Leben und Genuss
Leben und Genuss

Für Genießer genau das Richtige! Leckere Ideen, Lebensart, Tradition und Trends gibt es in der Themenwelt Augusto.

Die geplanten Ausschusssitzungen im April sollen stattfinden. Die Einladungen dazu will die Verwaltung rechtzeitig versenden.

Mehr Nachrichten aus Dippoldiswalde und Glashütte lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Freital