merken
PLUS Dippoldiswalde

Grundschule Schmiedeberg hilft Ahrweiler

Wer das Hochwasser 2002 miterlebt hat, weiß, wie gut die Hilfe damals getan hat. Für die Schule in Obercarsdorf ein Anlass, jetzt selbst aktiv zu werden.

Die Schmiedeberger haben nicht vergessen, dass ihre Grundschule vor 19 Jahren so kaputt war. Das ist für sie Motivation, jetzt einer Schule in Ahrweiler zu helfen.
Die Schmiedeberger haben nicht vergessen, dass ihre Grundschule vor 19 Jahren so kaputt war. Das ist für sie Motivation, jetzt einer Schule in Ahrweiler zu helfen. © SZ-Archiv/Egbert Kamprath

Angelika Fiedler, der früheren Leiterin der Grundschule Schmiedeberg, kamen die Bilder wieder vor Augen, wie ihre eigene Schule im August 2002 zerstört war, als sie jetzt sah, wie das Unwetter im Ahrtal gewütet hat.

Sponsorenlauf wird dieses Jahr Ahrweiler gewidmet

Deswegen ist es für sie, die heute ihre ehemalige Schule als Vorsitzende des Fördervereins unterstützt, eine Herzenssache, etwas zurückzugeben. Die Aloisius-Schule in Ahrweiler hat es ähnlich schlimm getroffen wie einst die Schmiedeberger Einrichtung.

Zoo Dresden
Tierisch was erleben
Tierisch was erleben

Welche spannenden Neuigkeiten gibt es bei Pinguin, Elefant und Co.? Wer wird Tier des Monats? Hier können Sie abstimmen und erfahren mehr über die tierischen Bewohner des Zoo Dresden.

Deswegen sammeln die Schmiedeberger jetzt Spenden für die Schule in Ahrweiler. Zum einen widmen Sie ihren Spendenlauf, der am Dienstag, dem 28. September, geplant ist, der Schule in Ahrweiler. Sponsoren geben bei diesem Ereignis für jede gelaufene Runde der Schüler eine feste Summe an den Verein. Das Ergebnis soll dieses Jahr nicht an die eigene Schule gehen, sondern nach Ahrweiler.

Weiterführende Artikel

Schmiedeberger Fußballfrauen spenden

Schmiedeberger Fußballfrauen spenden

Was es heißt, wenn alles überschwemmt ist, wissen die Schmiedeberger am besten. Daher spenden die Sportlerinnen jetzt für die Eifel.

Glashütte: Spendenaktion für Kordel ist ein Erfolg

Glashütte: Spendenaktion für Kordel ist ein Erfolg

Interims-Bürgermeister Uwe Ahrendt hat eine erste Zwischenbilanz gezogen. Und die kann sich sehen lassen.

"Wir freuen uns, die gesammelten Spendengelder unseren Freunden in Ahrweiler zu übergeben", schreibt Fiedler in ihrem Spendenaufruf. Außerdem sammelt der Schmiedeberger Förderverein auch direkt Geld über sein Konto DE03 8505 0300 3041 002042 mit dem Verwendungszweck "Hochwasser Ahrweiler".

Mehr zum Thema Dippoldiswalde