merken
Freischalten Dippoldiswalde

Gutes Kaufangebot für alte Schule

Die Gemeinde Klingenberg baut den alten Gasthof in Obercunnersdorf um für die Feuerwehr und die Vereine. Damit wird ein anderes Gebäude nicht mehr benötigt.

Die Gemeinde Klingenberg hat für die alte Schule in Obercunnersdorf ein lukratives Angebot bekommen. Vor dem Verkauf muss aber die Sirene noch umgesetzt werden.
Die Gemeinde Klingenberg hat für die alte Schule in Obercunnersdorf ein lukratives Angebot bekommen. Vor dem Verkauf muss aber die Sirene noch umgesetzt werden. © Karl-Ludwig Oberthür

Die Umbauarbeiten am ehemaligen Gasthof im Klingenberger Ortsteil Obercunnersdorf gehen gut voran. In absehbarer Zeit wird dann die Feuerwehr auch hier ihren Schulungsraum einrichten können. Das heißt, sie benötigt ihr jetziges Domizil in der alten Schule von Obercunnersdorf nicht mehr.

Sirene wird umgesetzt

Im Frühjahr hat der Gemeinderat beschlossen, das Haus zu verkaufen. Die Einnahmen sollen helfen, die Umbauten am alten Gasthof zu finanzieren. Der Zeitpunkt für den Verkauf ist günstig, weil derzeit gute Preise für Immobilien bezahlt werden. So liegen der Gemeinde drei Kaufangebote für die alte Schule vor. Das Beste beträgt 180.000 Euro, informierte Bürgermeister Torsten Schreckenbach (BfK) den Gemeinderat. Das ist deutlich mehr als die 122.000 Euro, auf die eine Gutachterin den Wert des Hauses geschätzt hatte.

Anzeige
Late Night Shopping Dresden
Late Night Shopping Dresden

Zur langen Einkaufsnacht unter dem Motto "Late Night Shopping" lädt das City Management Dresden am Freitag, 2. Oktober, in die Dresdner Innenstadt ein.

Weiterführende Artikel

Wo Klingenberg investieren will

Wo Klingenberg investieren will

Vom Hundefänger bis zum Feuerwehrhaus, die Gemeinde Klingenberg legt zwar ihren Haushaltsplan viel zu spät vor, hat aber teure Projekte schon angeschoben.

Alte Schule Obercunnersdorf wird verkauft

Alte Schule Obercunnersdorf wird verkauft

Jetzt hat der Gemeinderat Klingenberg den Weg freigemacht für einen Verkauf des historischen Gebäudes. Der Treffpunkt für das Dorf wird anderswo eingerichtet.

Vor dem Verkauf muss die Gemeinde aber noch die Sirene umsetzen lassen, die auf dem Dach der alten Schule ist. Dafür hat sie rund 7.500 Euro Kosten kalkuliert, wie aus dem Haushaltsplan für das laufende Jahr hervorgeht. 

Mehr Nachrichten aus Dippoldiswalde und Umgebung lesen Sie hier. 

Mehr zum Thema Dippoldiswalde