merken
PLUS Dippoldiswalde

Corona: Dipps nutzt Schnelltest-App

15 Minuten Warten auf das Ergebnis eines Corona-Tests? Das muss nicht sein, wenn die neue Schnelltest-App verwendet wird. Was die bringt.

Das Testzentrum im Dippser Sportpark ist gefragt. Seit dem Wochenende wird hier auch mit der Handy-App Schnelltest.click gearbeitet.
Das Testzentrum im Dippser Sportpark ist gefragt. Seit dem Wochenende wird hier auch mit der Handy-App Schnelltest.click gearbeitet. © Karl-Ludwig Oberthür

Das Testzentrum der Stadt Dippoldiswalde im Sportpark hat am Wochenende auf ein beschleunigtes Verfahren umgestellt.

Bei der Anmeldung und bei der Ausstellung der Testergebnisse wird jetzt die Handy-App „Schnelltest.click“ verwendet. „Damit entfällt das Ausfüllen der Formulare und es verkürzt die Wartezeit“, erklärt Marlen Alexander, Geschäftsführerin der Weißeritztal Erlebnisgesellschaft, die das Testzentrum betreibt. Lediglich die Gesundheitskarte müssen die Testwilligen noch zusätzlich mitbringen.

Anzeige
Ab auf den Grill!
Ab auf den Grill!

Klicken Sie hier und entdecken News, Tipps und Ideen zum sommerlichen Grillvergnügen in der Grillwelt von Sächsische.de!

Testergebnis kommt auf elektronischem Weg

Weiterführende Artikel

Corona: Dipps erweitert Testzentrum

Corona: Dipps erweitert Testzentrum

Oft benötigt man einen bestätigten negativen Schnelltest. Doch es gab oft Warteschlangen im Testzentrum im Dippser Sportpark. Das soll sich ändern.

Der entscheidende Vorteil dabei ist, dass die Getesteten sofort nach dem Abstrich wieder ihrer Wege gehen können. Das Testergebnis rufen sie dann nach Ablauf der 15 Minuten, die der Test benötigt, online ab oder sie lassen es sich per E-Mail zuschicken. Die Datei kann dann abgespeichert und dort, wo ein negativer Test verlangt wird, vorgezeigt werden. Wer diesen digitalen Weg nicht nutzen will, kann weiterhin im Testzentrum das Ergebnis abwarten und die Bescheinigung auf Papier bekommen.

Mehr Nachrichten aus Dippoldiswalde und Umgebung lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Dippoldiswalde