merken
PLUS Dippoldiswalde

Sportpark Dipps öffnet wieder

Seit Februar waren Turnhalle und Kegelbahn als Testzentrum zweckentfremdet. Jetzt können alle Sportler zurückkehren.

Ein Bild, wie es lange vermisst wurde. Ab den Wochenende beginnt wieder der normale Sportbetrieb für Schulen, Vereine und Privatleute. Das Corona-Testzentrum schließt.
Ein Bild, wie es lange vermisst wurde. Ab den Wochenende beginnt wieder der normale Sportbetrieb für Schulen, Vereine und Privatleute. Das Corona-Testzentrum schließt. © Egbert Kamprath

Was seit Monaten nicht mehr möglich war im Sportpark Dippoldiswalde, wird kommende Woche zurückkehren. "Der Sportpark steht ab Sonnabend, 26. Juni, wieder voll für den Schul- und Vereinssport, das Krafttraining und Kegeln sowie das Catering über die Pizzeria zur Verfügung", informierte Marlen Kadner, Geschäftsführerin der Weißeritztal Erlebnisgesellschaft, die den Sportpark betreibt. Sie hatte die Anlage wegen der Corona-Auflagen komplett schließen müssen.

Anzeige
Arbeitsschutz für Profis
Arbeitsschutz für Profis

Vom Handschuh bis zum Helm, von Atemschutz bis Berufsbekleidung: bei HOLDER in Dresden ist das Angebot riesig.

Weiterführende Artikel

Gratis testen? Hier ist das in SOE möglich

Gratis testen? Hier ist das in SOE möglich

In vielen Kommunen im Landkreis können sich Bürger kostenlos auf das Coronavirus testen lassen. Wegen der sinkenden Inzidenz schrumpft das Netz nun.

Monatelang war hier kein Sport möglich. Ende Februar hat die Stadt Dippoldiswalde hier ein großes Testzentrum eingerichtet. Doch der Bedarf dafür ist jetzt angesichts des abflauenden Krankheitsgeschehens und der steigenden Impfraten zurückgegangen. Das Testzentrum im Sportpark läuft noch bis Freitag, 25. Juni. Dann werden die Halle und die Kegelbahn wieder für den Sportbetrieb hergerichtet. Das lassen die sinkenden Infektionszahlen und die aktuelle Corona-Verordnung auch zu.

Mehr zum Thema Dippoldiswalde