merken
PLUS Dippoldiswalde

Wie geht es weiter nach dem Abitur?

Antworten auf diese Frage gibt es auf der Uni-Börse in Dippoldiswalde. Ob diese am 14. November stattfinden kann, ist aber noch nicht sicher.

Das Landratsamt Pirna plant wieder eine Uni-Börse im Dippoldiswalder Gymnasium.
Das Landratsamt Pirna plant wieder eine Uni-Börse im Dippoldiswalder Gymnasium. © Archivfoto: Egbert Kamprath

Das Landratsamt Pirna lädt am 14. November wieder zur Uni-Börse ein. Der "Hochschultag im Landkreis“ findet im Glückauf-Gymnasium Dippoldiswalde statt – vorausgesetzt, die Corona-Situation lässt dies zu. „Drücken wir gemeinsam die Daumen, dass die Studienmesse wie geplant durchgeführt werden kann", sagt Landrat Michael Geisler (CDU) im Vorfeld. 

Schließlich sei die Uni-Börse als Pendant zum "Tag der Ausbildung" eine wichtige Veranstaltung für die Region, sowohl für Unternehmen als auch für die potenziellen Studenten. Schüler sowie deren Eltern können sich an diesem Tag über die verschiedenen Studienrichtungen in Sachsen informieren. Denn Universitäten, Fachhochschulen und die Berufsakademien stehen Rede und Antwort.

Arbeit und Bildung
Alles zum Berufsstart
Alles zum Berufsstart

Deine Ausbildung finden, die Lehre finanzieren, den Beruf fortführen - Hier bekommst Du Stellenangebote und Tipps in der Themenwelt Arbeit und Bildung.

In Vorträgen werden verschiedene Fachberufe vorgestellt - vom Apotheker über den Chemiker bis hin zum Lehrer oder Elektroningenieur. Die Vorträge tragen Titel wie „Mit dem Forschungsschiff auf Elbexpedition – Chemieingenieure auf der Jagd nach Mikroplastik“. Im Angebot ist auch der „Game Workshop: Vom Papier zur Spielidee". Die Besucher der Uni-Börse erhalten einen Eindruck vom Studium und dem Arbeitsalltag im Wunschberuf. "Auch allgemeine Tipps werden in kompakter Form dargestellt", teilt das Landratsamt weiter mit. Es werden auch Vorträge zum Assessment-Center, zum Studieren allgemein und zur Frage, wann und wie man den Einstieg in den Wunschberuf angehen sollte, angeboten.

Wer an der Uni-Börse teilnehmen möchte, muss sich vorher zwingend online anmelden. Möglich ist das auf der Website des Landratsamtes unter www.landratsamt-pirna.de. Zudem gilt in den Gebäuden des Gymnasiums eine Maskenpflicht. 

Die Uni-Börse findet alle zwei Jahre statt und wird von der Wirtschaftsförderung des Landratsamtes mit Unterstützung der Agentur für Arbeit organisiert. (SZ)

Mehr Nachrichten aus Dippoldiswalde lesen Sie hier. 

Mehr zum Thema Dippoldiswalde