Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Dippoldiswalde
Merken

Alkoholverbot für Dippser Parks geplant

Immer wieder gab es Probleme in Dippoldiswalde mit fröhlichen Runden, welche die Anwohner störten. Nun soll es dafür eine klare Regelung geben.

Von Franz Herz
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Der Clemens-Holzschuh-Park in Dipps ist auch ein beliebter Treffpunkt für fröhliche Runden. Hier will die Stadt ein Alkoholverbot einführen.
Der Clemens-Holzschuh-Park in Dipps ist auch ein beliebter Treffpunkt für fröhliche Runden. Hier will die Stadt ein Alkoholverbot einführen. © Egbert Kamprath

Die Stadt Dippoldiswalde will sich eine Grünanlagensatzung geben. Das ist bei weitem nicht so idyllisch, wie es klingt. Denn hier geht es zwar auch um Rasen, Erholung und Blumen, aber vor allem um die Probleme, die es in solchen Anlagen gibt. Judy Zornsch vom Ordnungsamt der Stadt nennt in der Vorlage für den Stadtrat „beispielsweise lärmende Jugendliche und Erwachsene, Verstöße gegen das Jugendschutzgesetz oder gar parkende Pkws oder Motorräder.“ Deswegen gab es immer wieder Beschwerden von Anwohnern, deren Ruhe gestört wurde. Nach feuchtfröhlichen Runden in verschiedenen Parks oder am Busbahnhof blieb auch oft Müll zurück.

Ihre Angebote werden geladen...