SZ + Dippoldiswalde
Merken

Wie es um die Feuerwehr in Dippoldiswalde steht

Dipps überarbeitet seine Planung für den Brandschutz. Dabei will die Stadt Versäumnisse aufholen und auch Nachbargemeinden an Kosten beteiligen.

Von Franz Herz
 4 Min.
Teilen
Folgen
Vier neue Mannschaftstransporter haben die Feuerwehren in Paulsdorf, Reichstädt und Obercarsdorf und Seifersdorf. Dennoch fahren in Dipps noch Feuerwehrautos, die schon bald Oldtimerstatus haben.
Vier neue Mannschaftstransporter haben die Feuerwehren in Paulsdorf, Reichstädt und Obercarsdorf und Seifersdorf. Dennoch fahren in Dipps noch Feuerwehrautos, die schon bald Oldtimerstatus haben. © Egbert Kamprath

Wenn es irgendwo brennt, kann die Feuerwehr nicht schnell genug kommen. Aber wie viele Feuerwehren braucht eine Stadt wie Dippoldiswalde, die von der Talsperre Malter bis hoch nach Schönfeld ins Erzgebirge reicht. Das muss die Stadt dieses Jahr neu festlegen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Dippoldiswalde