merken
PLUS Dippoldiswalde

Neue Fahrzeuge für die Dippser Feuerwehr

Die Wehr bekommt vier Mannschaftstransporter. Geliefert werden sie aus dem Süden Deutschlands. Billig sind sie nicht.

Vier dieser Mannschaftstransportfahrzeuge bekommt die Dippser Feuerwehr.
Vier dieser Mannschaftstransportfahrzeuge bekommt die Dippser Feuerwehr. © Foto: Martin Schäfer GmbH

Die Stadt Dippoldiswalde kauft für ihre Feuerwehr vier Mannschaftstransportwagen. Den Auftrag dazu hat der Stadtrat in seiner Sitzung am Mittwoch vergeben. Demnach werden die Fahrzeuge von der Firma Martin Schäfer aus dem baden-württembergischen Oberderdingen-Flehingen gekauft. Diese hatte mit rund 337.000 Euro das wirtschaftliche Angebot von vier Bietern abgegeben, informierte Ordnungsamtsleiter Marcel Hänchen. Damit lag es zwölf Prozent über der geplanten Kaufsumme. Dennoch empfahl die Verwaltung den Kauf der Fahrzeuge.

Die Firma wird die Fahrzeuge nicht nur liefern, sondern auch nach den Wünschen der Dippser als Feuerwehrfahrzeug ausstatten. Danach werden sie an die Ortsfeuerwehren Obercarsdorf, Paulsdorf, Reichstädt und Seifersdorf geliefert. Dort werden sie gebraucht, um Ordnung und Sicherheit aufrecht zu erhalten, so Hänchen. Der Kauf der Fahrzeuge ist auch im Brandschutzbedarfsplan vorgesehen.

Anzeige
Große Jubiläumsaktion bei XXL KÜCHEN ASS
Große Jubiläumsaktion bei XXL KÜCHEN ASS

Zum 25-jährigen Geburtstag gibt es bei den sieben XXL KÜCHEN ASS-Fachmärkten in Sachsen den gewohnten Service und tolle Jubiläumsangebote.

Mehr Nachrichten aus Dippoldiswalde lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Dippoldiswalde