Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Dippoldiswalde
Merken

Die Parkplätze in Dippoldiswalde sind teurer geworden - und niemand merkt's

Die Stadtverwaltung agiert Einzelhandels-freundlich. Doch ein bisschen einwohnerfreundlicher könnte sie auch sein.

Von Siiri Klose
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Die Ein-Stunden-Regel auf dem Markt von Dippoldiswalde sorgt für einigen Verkehr.
Die Ein-Stunden-Regel auf dem Markt von Dippoldiswalde sorgt für einigen Verkehr. © Egbert Kamprath

Seit Jahresanfang nimmt die Stadt Dippoldiswalde die doppelten Parkgebühren. Betroffen sind davon zwei Areale: Die Parkplätze an den Parksälen und an der Weißeritzstraße beim Beruflichen Schulungszentrum. Wobei die Fläche an den Parksälen der Stadt dieses Jahr dennoch weniger Geld als zuvor eingebracht haben dürfte: Im Februar erließ die Stadt die Gebühr während der Umleitungsmaßnahmen wegen der Abwasserhavarie.

Ihre Angebote werden geladen...