SZ + Dippoldiswalde
Merken

Ein Stück Osterzgebirge fährt überall mit

Seit 30 Jahren produziert Selectrona Präzisionsteile fürs Auto. Ins Osterzgebirge zog der Firmengründer wegen der gut ausgebildeten Werkzeugbauer.

Von Siiri Klose
 4 Min.
Teilen
Folgen
Sebastian Janus, Ronny Newrly und Herbert Bender in der Selectrona-Fertigungshalle in Reinholdshain.
Sebastian Janus, Ronny Newrly und Herbert Bender in der Selectrona-Fertigungshalle in Reinholdshain. © Karl-Ludwig Oberthür

Wenn Sebastian Janus erklären soll, wo die Bauteile aus den Reinholdhainer Werkhallen mal verbaut werden, malt er eine Pyramide auf: "Hier oben sind die bekannten Autohersteller wie VW oder BMW", sagt er und zeigt auf die Spitze. Im Mittelteil verortet er die sogenannten Systemlieferanten, also Automobil-Zulieferer wie Continental oder Bosch. Selectrona wiederum sitzt im breiten Fuß der Pyramide: bei den Zulieferern der Zulieferer.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Dippoldiswalde