merken
PLUS Dippoldiswalde

Dippoldiswalde: Fehlalarm bei Sachsenküchen in Obercarsdorf

Am Mittwochvormittag rückten die Feuerwehren zu dem Möbelhersteller aus. Dort zeigte sich, dass ein Brandmelder blinden Alarm gegeben hatte.

Die Dippser Feuerwehr wurde am Mittwochvormittag zu Sachsenküchen gerufen. Dort zeigte sich jedoch, dass es ein Fehlalarm war.
Die Dippser Feuerwehr wurde am Mittwochvormittag zu Sachsenküchen gerufen. Dort zeigte sich jedoch, dass es ein Fehlalarm war. © Egbert Kamprath

Die Feuerwehren aus Obercarsdorf und Umgebung wurden am Mittwochvormittag kurz vor elf Uhr zu einem Brand in der Möbelfabrik von Sachsenküchen in Obercarsdorf alarmiert. Der Einsatz erwies sich allerdings als Fehlalarm, wie Stadtwehrleiter Michael Ebert informierte. Eine Brandmeldeanlage hatte ausgelöst. Die Feuerwehr setzte die Alarmanlage zurückgesetzt und rückte wieder ein.

VARO Direct
Grüner heizen, Haushaltskasse entlasten
Grüner heizen, Haushaltskasse entlasten

Kunden von VARO Energy Direct können jetzt im Rahmen einer besonderen Aktion viel Geld beim Brennstoffeinkauf sparen.

Weiterführende Artikel

Wie Sachsenküchen durch Corona kommt

Wie Sachsenküchen durch Corona kommt

Wenn die Menschen mehr zu Hause leben müssen, gewinnt die Küche an Bedeutung für den Alltag. Darauf baut Geschäftsführer Elko Beeg seinen Grundoptimismus.

Ein Betrieb von der Größe wie Sachsenküchen ist heutzutage immer mit automatischen Brandmeldern ausgestattet. Wenn diese Alarm geben, löst die Leitstelle in Dresden einen Brandeinsatz aus. Im Ernstfall wäre jede Minute wertvoll, um die Ausbreitung eines Feuers zu vermeiden.

Mehr zum Thema Dippoldiswalde