SZ + Dippoldiswalde
Merken

Schwerer Unfall bei Beerwalde kommt vor den Richter

Ein Opel ist beim Überholen verunglückt. Jetzt ist der überholte Fahrer in Dippoldiswalde angeklagt.

Von Franz Herz
 1 Min.
Teilen
Folgen
Schwer beschädigt war der Opel nach dem Unfall am Ortseingang von Beerwalde. Das Geschehen wird jetzt vor dem Amtsrichter in Dippoldiswalde noch einmal aufgerollt.
Schwer beschädigt war der Opel nach dem Unfall am Ortseingang von Beerwalde. Das Geschehen wird jetzt vor dem Amtsrichter in Dippoldiswalde noch einmal aufgerollt. © Roland Halkasch

Im vergangenen Oktober ist bei Beerwalde in der Gemeinde Klingenberg ein schwerer Unfall passiert. Damals hat ein Opel-Kleintransporter am Ortseingang ein anderes Fahrzeug überholt, ist dabei ins Schleudern geraten, gegen einen Baum gefahren und hat sich noch überschlagen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!