SZ + Dippoldiswalde
Merken

Dippoldiswalde: Agrarbau-Unternehmen pleite

Der FF Agrarbau in Reinholdshain wurde ein Schaden auf einer Baustelle zum Verhängnis. Der Insolvenz-Verwalter ist optimistisch. Es geht weiter, nur anders.

Von Franz Herz
 4 Min.
Teilen
Folgen
Hier präsentierten Mike Denk (li.) und Eckart Fraustadt (re.) 2019 ihren neuen Spezialbeton für Silobau. Derzeit haben sie mit wirtschaftlichen Schwierigkeiten wegen eines Schadens an einem Silobau zu kämpfen.
Hier präsentierten Mike Denk (li.) und Eckart Fraustadt (re.) 2019 ihren neuen Spezialbeton für Silobau. Derzeit haben sie mit wirtschaftlichen Schwierigkeiten wegen eines Schadens an einem Silobau zu kämpfen. © Egbert Kamprath

Das Bauunternehmen FF Agrarbau GmbH mit Sitz im Gewerbegebiet Dippoldiswalde-Reinholdshain hat Insolvenz angemeldet, wie das Amtsgericht Dresden mitteilt. Zum Verwalter hat das Gericht den Dresdner Rechtsanwalt Ralf Hage von der Kanzlei Andres-Partner bestellt.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!