Anzeige

Was kann Weiterbildung tun? 

Gewusst-wie können Digitalisierung und eigene Softskills keine Endgegner, sondern der große Karrieresprung sein. An der DIU wird gelehrt wie!

Mit wachsender Digitalisierung, digitaler Transformation und dem steigendem Fachkräftemangel sinkt oft der vermeidlich eigene Marktwert. Für viele ein beunruhigendes Gefühl, wenn es um die Sicherheit im Job geht. Durch rasante Veränderungen in der Gesellschaft ist vor allem lebenslanges Lernen essentiell, um sich in der Berufswelt zu halten. Die Dresden International University (DIU) zeigt mittels vieler Weiterbildungen, wie mit solchen Transformationen und den eigenen Skills richtig in der Arbeitswelt umgegangen wird. 
Die DIU ist die Weiterbildungs-Universität der TU Dresden. Zum Ziel hat sich die private Hochschule gesetzt, dass mittels eines Präsenzstudiums oder einzelner Weiterbildungen (Dauer: zwei bis zwölf Monate) die eigenen Arbeitschancen gesteigert und die Softskills verbessert werden. Facharbeitermangel und digitale Transformation sind also nicht grundlegend schlecht, sondern können richtig verstanden positiv genutzt werden. 

Networking richtig nutzen

Um das möglich zu machen, bezeichnet sich die Dresden International University als eine Netzwerkuniversität, die gemeinsam mit Dozenten aus Wissenschaft und Praxis diese beiden Bereiche vereint. „Netzwerk" aber auch aus dem Grund, weil die Studierenden sich untereinander austauschen und gegenseitig von den bereits gewonnenen Erfahrungen profitieren. 

In den fünf Fachbereichen mit über 40 Studiengängen wird eng mit Experten und Firmen zusammengearbeitet, um die angehenden Absolventen perfekt auf die Arbeitswelt vorzubereiten. Gemeinsam werden nicht nur Probleme analysiert, sondern auch Lösungen gefunden. 

Einmal DIU, immer DIU

Was die Absolventen im Nachhinein besonders schätzen, ist die Individuelle Betreuung durch einzelne Studiengangsmanager. So wird vor allem Studierenden von weiter weg Flexibilität gewährleistet. Dies ist nur ein Teil, der dazu beiträgt, dass die DIU Dresden  eine erfolgreiche Abschlussquote von fast 100 Prozent hat und sich dadurch gravierend von anderen Universitäten und Hochschulen unterscheidet.
Für viele gilt also: „Einmal DIU, immer DIU", wenn es um ein zweites Präsenzstudium geht. 

Weitere Informationen für alle Interessierten gibt es hier

Dresden International University
Freiberger Str. 37
01067 Dresden
Mail: [email protected]