Döbeln
Merken

Döbelns Badegäste mussten warten

Das Stadtbad Döbeln hat seine Öffnungszeiten verkürzt. Das ist nicht jedem bewusst.

Von Jens Hoyer
 1 Min.
Teilen
Folgen
Symbolbild: Abtauchen im Döbelner Freibad ist erst ab 10 Uhr möglich. Schluss ist schon um 20 Uhr.
Symbolbild: Abtauchen im Döbelner Freibad ist erst ab 10 Uhr möglich. Schluss ist schon um 20 Uhr. © dpa

Döbeln. Das heiße Wochenende hat dem Döbelner Freibad eine Rekordbesucherzahl in dieser Freibadsaison beschert. Die ersten Besucher standen schon im 9 Uhr vor dem Bad. Und zwar vor verschlossenen Türen.

Wegen der Corona-Bestimmungen sind die Öffnungszeiten verkürzt, was eine Reihe von Badegästen offenbar noch nicht bemerkt hat. 

Geöffnet wird erst um 10 Uhr. Schluss ist schon um 20 Uhr. Die Verkürzung hängt mit dem höheren Personalbedarf in der Corona-Krise zusammen, der mit dem Schichtbetrieb in Einklang gebracht werden muss, sagte Simone Jentzsch von den Stadtwerken.

„Es entsteht ein enormer zusätzlicher Aufwand. Alle zwei Stunden sind die Handläufe zu reinigen. Auch die Toiletten müssen häufiger gesäubert werden.“

Einkaufen und Schenken
Nur einen Klick entfernt
Nur einen Klick entfernt

Hier erhalten Sie nützliche Tipps und die aktuellsten Neuigkeiten rund ums Thema Einkaufen und Geschenke aus Ihrer Region.

Mehr lokale Nachrichten aus Döbeln und Mittelsachsen lesen Sie hier.