merken
Döbeln

Bagger verursacht Stromausfall

Gleich zweimal ging am Mittwoch in der Region Döbeln das Licht aus. Die Ursache war dieselbe.

Nur Kerzen erhellten am Mittwochabend hunderte Wohnungen in der Region Döbeln. Denn plötzlich war der Strom weg.
Nur Kerzen erhellten am Mittwochabend hunderte Wohnungen in der Region Döbeln. Denn plötzlich war der Strom weg. © dpa

Döbeln. Der Bagger einer Baufirma hatte am Mittwochmittag beim Schachten in der Döbelner Eichbergstraße ein Mittelspannungskabel beschädigt. Dadurch war es in Döbeln Nord zu einem halbstündigen Stromausfall gekommen (Sächsische.de berichtete).

Am Abend wurde es dann in mehreren hundert Haushalten in Döbeln, Choren sowie Ortsteilen von Lüttewitz und Mochau dunkel. Auch dieser Stromausfall zwischen 19.45 und 20.15 Uhr hing mit dem Baggerbiss zusammen, wie Gunnar Fehnle, Chef der Stadtwerke mitteilt. Diese waren den ganzen Donnerstag damit beschäftigt, den Kabelschaden zu beheben.

TOP Jobs
TOP Jobs
TOP Jobs

Finden Sie bei Top Jobs jetzt Ihren Traumjob in der Region! Attraktive Arbeitgeber Ihrer Region suchen Sie!

Mehr lokale Nachrichten aus Döbeln und Mittelsachsen lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Döbeln