Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Döbeln
Merken

Döbelner Dienstleister bleiben am Ball

Dürfen Handwerker eigentlich ihre Läden offen halten? Vielleicht nicht. Der Service bleibt aber.

Von Jens Hoyer
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Mario Busch richtet sich mit seiner Mannschaft in den Filialen von Monsator auf die Geschäftsschließung ab Montag ein. Ob die Döbelner für Annahmen von Aufträgen und für Auslieferungen noch geöffnet bleibt, ist noch nicht klar.
Mario Busch richtet sich mit seiner Mannschaft in den Filialen von Monsator auf die Geschäftsschließung ab Montag ein. Ob die Döbelner für Annahmen von Aufträgen und für Auslieferungen noch geöffnet bleibt, ist noch nicht klar. © Dietmar Thomas

Am Donnerstag hatte der Uhrmachermeister Michael Pietsch noch die Hoffnung, dass es für ihn vielleicht nicht so schlimm kommt mit der Ladenschließung. "Wenn es so kommt, wie es bisher im Text steht, sind wir ein Handwerksbetrieb und können unseren Laden öffnen", meint er, allerdings mit einer ordentlichen Portion Skepsis. "Wir müssen abwarten, was am Freitag davon in der Verordnung steht."

Ihre Angebote werden geladen...