Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Döbeln
Merken

Döbelner Brandhäuser: Alle Medien durch Feuer zerstört

Die Mieter können noch nicht in ihre Wohnungen zurück. Vielleicht gibt es aber eine schnelle provisorische Lösung.

Von Jens Hoyer
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Das Polizeiabsperrband liegt zusammengeknüllt vor der verrußten Fassade des Hauses Straße der Jugend 3. Hier hatte es am Donnerstagabend gebrannt. Seitdem sind die Häuser nicht bewohnbar.
Das Polizeiabsperrband liegt zusammengeknüllt vor der verrußten Fassade des Hauses Straße der Jugend 3. Hier hatte es am Donnerstagabend gebrannt. Seitdem sind die Häuser nicht bewohnbar. © Jens Hoyer

Döbeln. Seit es am Donnerstagabend im Keller der Häuser Straße der Jugend 1 und 3 in Döbeln Nord gebrannt hat, sind die Wohnungen unbewohnbar. Und sie werden es auch noch bleiben. „Alle Versorgungsleitungen sind zerstört“, sagte Heike Baumgart, Leiterin Immobilienmanagement.

Ihre Angebote werden geladen...