merken
Döbeln

Döbelns Floorballer holen ersten Saisonsieg

Nach der Auftaktniederlage in Chemnitz gewinnt der UHC zu Hause. Auch im Pokal steht das Team in der nächsten Runde.

Martin Sauermann (Nr. 33) muss sich gegen zwei Gegenspieler behaupten.
Martin Sauermann (Nr. 33) muss sich gegen zwei Gegenspieler behaupten. © Dietmar Thomas

Döbeln. Die Floorballer des UHC Döbeln 06 haben ihr Heimspiel gegen den MFBC Leipzig/Schkeuditz/Grimma mit 6:3 gewonnen. Zum Saisonauftakt hatte die Mannschaft mit 3:6 bei Floor Fighters Chemnitz II verloren.

Die Begegnung gegen den MFBC begann mit einer schnellen Führung für die Döbeln, die bis zum Ende der ersten 20 Minuten auf 3:0 ausgebaut wurde. „Im zweiten Drittel lief es jedoch nicht mehr gut“, stellte UHC-Vereinschef Ingolf Thoß fest. Die Gäste verkürzten auf 3:2.

Anzeige
Augen auf beim Küchen-Kauf
Augen auf beim Küchen-Kauf

Wer auf der Suche nach einer neuen Küche ist, sollte Wert auf professionelle Beratung und Planung vor Ort legen, zum Beispiel bei Hülsbusch in Dresden und Weinböhla.

Im letzten Durchgang konnten sich die Döbelner jedoch wieder steigern. Zwar setzten die MFBC-Spieler alles daran, einen Erfolg der Heimmannschaft zu verhindern, doch die Döbelner gingen in den entscheidenden Momenten entschlossener zur Sache.

Im Floorball-Pokal hatten sich die Döbelner in der ersten Runde deutlich durchgesetzt. „Voraussichtlich am 23. Oktober treten wir zu Hause gegen den SC DHfK Leipzig II an“, sagte Thoß. Eine Woche zuvor steht jedoch das Punktspiel in eigener Halle gegen die Unihockey Igels Dresden II auf dem Plan.

Mehr zum Thema Döbeln