merken
Döbeln

Im Bürgergarten steht jetzt ein Paragu

Der Konzertsommer startet in der nächsten Woche im Eventzelt. Bekannte und regionale Künstler treten auf.

Mit einem Spezialkran wurde ein wetterfestes Zelt im Bürgergarten aufgestellt. Entwickler des Zeltes und Firmenchef Hartmut Welzel, gibt dem Kranführer über Funk Anweisungen.
Mit einem Spezialkran wurde ein wetterfestes Zelt im Bürgergarten aufgestellt. Entwickler des Zeltes und Firmenchef Hartmut Welzel, gibt dem Kranführer über Funk Anweisungen. © Lars Halbauer

Döbeln. Schon am frühen Morgen herrschte reger Betrieb auf dem Areal des Bürgergartens. Ein sieben Tonnen schweres, 600 Quadratmeter großes Eventzelt wurde aufgebaut.

Lars Lemke, Inhaber des Bürgergartens, hat eine wetterfeste Unterstellmöglichkeit der besonderen Art installieren lassen. „Das sogenannte Paragu ist in seiner Art patentiert und europaweit einzigartig“, so Hartmut Welzel, Chef des Anlagenbaus aus Osnabrück. Mithilfe eines schweren Lastenkranes bauten es die Experten von Wenzel Anlagenbau auf. Bis zum Dezember soll das Zelt, welches als Dach eine Spezialplane hat, stehen.

Anzeige
Ferientipps für Sachsen und Umgebung
Ferientipps für Sachsen und Umgebung

Da ist sie endlich wieder, die schönste Zeit des Jahres - die Sommerferien! Wir haben tolle Freizeittipps für Familienausflüge in Sachsen, Thüringen und darüber hinaus.

Hartmut Welzel war vor Ort und ist zufrieden: „Nachdem uns gestern die Firma, die den Kran stellt, abgesagt hat, konnten wir nun unter perfekten Bedingungen aufbauen.“ Bereits um 7 Uhr rückte der Spezialkran aus Meißen wieder zur nächsten Baustelle ab.

Der Konzertsommer kann starten

Damit sind die Voraussetzungen für die Sommerkonzerte im Bürgergarten geschaffen worden. Die Bühne ist nun komplett eingehaust und steht nicht wie im vergangenen Jahr zur Hälfte im Freien. „Das hat auch Vorteile für die Akustik“, so Enrico Oswald von der LEC GmbH aus Eibenstock.

Diese wird in Zusammenarbeit mit Lars Lemke für Sommerkonzerte der musikalischen Extraklasse sorgen. Los geht es in der nächsten Woche. Dann ist am Freitag, 9. Juli, Sky Du Mont zu Gast und wird die Besucher mit viel Spaß und Humor unterhalten. Am Sonnabend, 10. Juli, tritt die Band Fools Garden auf.

Projektionsfläche für Lichtilluminationen

Doch bis es soweit ist, haben die Mitarbeiter von LEC, bekannt durch Veranstaltungen des Miskus wie das Filmmusikfestival in Waldheim oder auf der Seebühne, noch viel zu tun. „Es muss noch die Licht- und Tontechnik aufgebaut werden“, so Oswald. Schließlich soll am kommenden Wochenende alles perfekt werden.

„Das riesige Dach ist eine gute Projektionsfläche für unsere Lichtilluminationen“, sagte Oswald. Das Dach hat noch einen weiteren Vorteil. Diejenigen, die keinen Sitzplatz bekommen, müssen bei schlechtem Wetter nicht draußen stehen.

„Wir sind so wetterunabhängig. Das betrifft auch größere Feiern wie Hochzeiten, Firmenfeiern oder große Geburtstage. In der nächsten Woche haben wir hier zum Beispiel eine Schulabschlussfeier“, so Lars Lemke.

Das Paragu habe den Vorteil, dass es den Charakter einer Freiluftbühne bietet, die Abstände wegen Corona gewährleistet werden können, und trotzdem vor der Witterung schütz. Lars Lemke will das Eventzelt auch für Veranstaltungen mit Nachwuchskünstlern aus der Region zu nutzen.

Mehr zum Thema Döbeln