SZ + Döbeln
Merken

Harthaer sehen das Gras wachsen

Die Arbeiten am Sportplatz an der Wiesenstraße sind fast abgeschlossen. Der Rasen braucht noch Zeit und vor allem sehr viel Wasser.

Von Sylvia Jentzsch
 6 Min.
Teilen
Folgen
Der Leiter des Kultur- und Sportbetriebes Günter Roßberg (rechts) und Platzwart Renè Greif freuen sich, dass der Rasen auf dem Sportplatz Wiesenstraße so gut wächst.
Der Leiter des Kultur- und Sportbetriebes Günter Roßberg (rechts) und Platzwart Renè Greif freuen sich, dass der Rasen auf dem Sportplatz Wiesenstraße so gut wächst. © Dietmar Thomas

Hartha. Fast wie ein Teppich sieht der Rasen auf dem Sportplatz Wiesenstraße aus. Und er fühlt sich auch so an. Erst vor fünf Wochen wurde der Rasen eingesät. Schon eine Woche später wurde der Platz langsam grün.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Döbeln