Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Döbeln
Merken

Hier geht für die Jugend in Döbeln was ab

Im August ist die „Lange Nacht der Jugend“ geplant. Sie wird von jungen Leuten organisiert. Zum ersten Mal arbeiten die Schulen zusammen.

Von Jens Hoyer
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Zum ersten Mal arbeiten bei der Langen Nacht der Jugend Schülergruppen aus dem Lessing-Gymnasium, der Oberschule am Holländer und dem Beruflichen Schulzentrum zusammen.
Zum ersten Mal arbeiten bei der Langen Nacht der Jugend Schülergruppen aus dem Lessing-Gymnasium, der Oberschule am Holländer und dem Beruflichen Schulzentrum zusammen. © SZ/Jens Hoyer

Döbeln. Nach der langen Nacht der Kultur im Mai soll es am 24. August eine „Lange Nacht der Jugend“ in Döbeln geben. Auf der Muldeninsel soll vieles von dem abgehen, was jungen Leuten Spaß macht, sie zusammenbringt und sie vielleicht inspiriert.

Ihre Angebote werden geladen...