Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Döbeln
Merken

Scharfe Sache für Harthaer Jubiläum

Seit sieben Jahren wird der Marder Senf in Hartha hergestellt. Nun soll die schärfste Sache der Region Geld für die 800-Jahr-Feier der Stadt bringen.

Von Sylvia Jentzsch
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Der Geschäftsführer der Marder GmbH Reiko Wagner präsentiert den Fest-Senf anlässlich der 800-Jahr-Feier von Hartha. Das Produkt ist im Edeka Markt in Hartha, bei Wagner’s Catering und im Online-Shop erhältlich.
Der Geschäftsführer der Marder GmbH Reiko Wagner präsentiert den Fest-Senf anlässlich der 800-Jahr-Feier von Hartha. Das Produkt ist im Edeka Markt in Hartha, bei Wagner’s Catering und im Online-Shop erhältlich. © SZ/DIetmar Thomas

Hartha. Er hat wochenlang getüftelt, probiert und verkostet. Jetzt präsentiert Reiko Wagner von der Senfmanufaktur Marder in Hartha sein neues Produkt. – seinen traumhaft scharfen Marder-Senf, den er für die 800-Jahr-Feier kreiert hat.

Ihre Angebote werden geladen...