merken
Döbeln

Geschenke für Förderschüler

Kurz vor den Winterferien gab es für die Schüler in der Notbetreuung noch eine Überraschung.

Finley und Leo von der Waldheimer Förderschule haben die Geschenke des Lions Clubs ausgepackt.
Finley und Leo von der Waldheimer Förderschule haben die Geschenke des Lions Clubs ausgepackt. © privat

Waldheim. Der Lions Club Döbeln unterstützt traditionell seit über einer Dekade die Förderschulen des Altkreises Döbeln mit hilfreichen Projekten.

„Während der Ausflug in den Freizeitpark Plohn im September zur Freude aller noch stattfinden konnte, war es im Dezember aufgrund der Pandemielage nicht mehr möglich, persönliche Weihnachtsgeschenke an die Kinder zu übergeben“, teilt der Leiter der Waldheimer Förderschule, Heiko Felgener, mit.

Bauen und Wohnen
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?

Hier finden Sie alles, was Sie fürs Sanieren, Renovieren oder Bauen Ihrer eigenen vier Wände brauchen.

Planänderung wegen der Pandemie

Stattdessen änderten die Mitglieder des Lions Clubs Döbeln ihren Plan und kauften für die Klassen 1 bis 6 jeweils ein Spiel“, berichtet Felgener.

Inzwischen sind die Spiele in der in der Waldheimer Förderschule angekommen. Sie wurden von den Schülern Leo und Finley am letzten Notbetreuungstag vor der Winterferienwoche mit Spannung ausgepackt und auch gleich in die jeweiligen Klassenräume verteilt.

„Wir freuen uns sehr, dass der Lions Club Döbeln sein Engagement auch in dieser komplizierten Phase mit viel Empathie aufrechterhält“, so der Schulleiter.

Mehr lokale Nachrichten aus Döbeln und Mittelsachsen lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Döbeln