Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Döbeln
Merken

Rutschhügel und Labyrinth für die kleinsten Striegiszwerge

Damit den Krippenkindern in der Niederstriegiser Kita das Spielen im Freien mehr Spaß macht, haben sich Mütter und Väter ins Zeug gelegt.

Von Elke Braun
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Mütter und Väter von Kindern, die die Kita „Striegiszwerge“ besuchen, sowie deren Erzieherinnen haben bei einem Arbeitseinsatz den Grundstein für den neuen Krippenspielplatz gelegt.
Mütter und Väter von Kindern, die die Kita „Striegiszwerge“ besuchen, sowie deren Erzieherinnen haben bei einem Arbeitseinsatz den Grundstein für den neuen Krippenspielplatz gelegt. © SZ/DIetmar Thomas

Roßwein/Niederstriegis. Normalerweise wuseln Mädchen und Jungen im Garten der Kindertagesstätte „Striegiszwerge“ in Niederstriegis. Am Sonnabend herrschte dort eine Betriebsamkeit ganz anderer Art: Mütter und Väter haben sich den Spielplatz für die Krippenkinder vorgenommen und angefangen, ihn neu zu gestalten.

Ihre Angebote werden geladen...