SZ + Döbeln
Merken

Kriebstein unterstützt Förderkreis aus Ehrenberg

Der Verein Centre Arte Monte Onore plant ein neues Projekt, das sich mit der antiken Philosophie beschäftigt. Die Gemeinde Kriebstein gibt Geld dazu.

Von Elke Braun
 2 Min.
Teilen
Folgen
Pier Giorgio Furlan und Tänzerin Jutta Voß stehen im Veranstaltungsraum „Forum der Künste“ im Rittergut Ehrenberg, der vor zwei Jahren aus dem ehemaligen Kuhstall entstanden ist.
Pier Giorgio Furlan und Tänzerin Jutta Voß stehen im Veranstaltungsraum „Forum der Künste“ im Rittergut Ehrenberg, der vor zwei Jahren aus dem ehemaligen Kuhstall entstanden ist. © Dietmar Thomas

Kriebstein/Ehrenberg. Der Gemeinderat Kriebstein hat sich einstimmig dafür ausgesprochen, ein neues Projekt des Förderkreises Centre Arte Monte Onore (Camo), der im Rittergut Ehrenberg ansässig ist, finanziell zu unterstützen.

Ihre Angebote werden geladen...