Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Döbeln
Merken

Kunst aus dem Keller in Döbeln zu sehen

Ralf Schneider aus Geringswalde stellt seine Radierungen im Rathaus aus. Die Technik hat er sich selbst beigebracht.

Von Jens Hoyer
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Ralf Schneider an seiner Tiefdruckpresse. Auf dem Tisch liegt eine Druckplatte und ein sogenannter Aquatinta-Druck. Die Kupferplatte muss dafür aufwendig in einem mehrstufigen Verfahren bearbeitet werden.
Ralf Schneider an seiner Tiefdruckpresse. Auf dem Tisch liegt eine Druckplatte und ein sogenannter Aquatinta-Druck. Die Kupferplatte muss dafür aufwendig in einem mehrstufigen Verfahren bearbeitet werden. © SZ/DIetmar Thomas

Döbeln. Wo andere einen Partyraum im Keller haben, hat sich Ralf Schneider eine Druckwerkstatt eingerichtet. Am Arbeitstisch liefern zwei Lampen gleichmäßiges Licht. Im Regal hinter ihm stehen neben einer Flasche Terpentinersatz alte Glasgefäße, ein Vogelnest, Stücke von Baumrinde und ein breit grinsender Buddha.

Ihre Angebote werden geladen...