merken
Döbeln

Was ist los in der Region Döbeln?

Rummel, Ausbildungsmesse und Trödelmarkt. Am Wochenende gibt es wieder allerhand Freizeitangebote in Döbeln und der Region.

Fahrgeschäfte sind bis Sonntag auf dem Edeka-Parkplatz in Döbeln aufgebaut.
Fahrgeschäfte sind bis Sonntag auf dem Edeka-Parkplatz in Döbeln aufgebaut. © Archiv/André Braun

Region Döbeln. Von Freitag bis Sonntag drehen sich auf dem Edeka-Parkplatz in Döbeln die Karussells. Die Besucher können sich auf den Babyflug, die Eisenbahn, das Karussell, Samba und den Techno-Tower, Twister und Auto-Scooter freuen. Den Rummel komplettieren Losbuden, Imbiss und Schießbuden. 

Ausbildungsmesse im Döbeln WelWel

Mehr als 60 Ausbildungsbetriebe präsentieren sich am Sonnabend im Sport- und Freizeitzentrum „WelWel“ an der Fichtestraße in Döbeln. Viele Branchen sind vertreten angefangen von Handwerk, Industrie, Gastronomie bis hin zur Verwaltung. Zwischen 10 bis 17 Uhr können sich die Schüler über Ausbildung und Studium informieren. 

Anzeige
Wundermittel Bewegung
Wundermittel Bewegung

Zu langes Sitzen erhöht das Risiko für Bluthochdruck. Bewegen und dabei sparen. Um mehr zu erfahren klicken Sie hier:

Welcher Beruf passt zu mir und welche Firmen gibt es in der Region? Diese und mehr Fragen werden beantwortet. In diesem Jahr müssen sich die Besucher der Messe Online anmelden, da der Zugang begrenzt ist. Erstmals gibt es dazu auch ein virtuelles Angebot.

Auch Deutschlands älteste Briefkastenfirma, die Firma Knobloch aus Döbeln, wirbt im WelWel in Döbeln wieder um Nachwuchskräfte.
Auch Deutschlands älteste Briefkastenfirma, die Firma Knobloch aus Döbeln, wirbt im WelWel in Döbeln wieder um Nachwuchskräfte. © Archiv/Thomas Kube

Trödeln auf dem Döbelner Steigerhausplatz

Auf dem Steigerhausplatz in Döbeln sind am Sonntag Schnäppchenjäger willkommen. In der Zeit von 9 bis 17 Uhr haben die Händler ihre Stände aufgebaut. 

Die Besucher können nach Herzenslust stöbern, feilschen und das eine oder andere Schnäppchen ergattern. Es wird darum gebeten, die ausgewiesenen Hygiene-Regeln zu beachten. 

Fahrten unter Dampf zwischen Mügeln und Oschatz

Der goldene Herbst bietet wieder viele Möglichkeiten, Ausflüge zu unternehmen. Diesmal vielleicht mit der Schmalspurbahn "Wilder Robert". Am 26. und 27. September sind die Züge der Döllnitzbahn wieder unterwegs zwischen Mügeln und Oschatz. 

Die Dampffahrten starten 9.25 Uhr, 12.31 Uhr und 16.30 Uhr am Bahnhof Mügeln sowie 10.43 Uhr, 13.45 Uhr und 17.40 Uhr vom Bahnhof Oschatz. 

Dampffahrten mit der Döllnitzbahn gibt wieder an beiden Wochenendtagen.
Dampffahrten mit der Döllnitzbahn gibt wieder an beiden Wochenendtagen. © Archiv/Ulli Brückl

Leckeres vom Fisch im Noschkowitzer Wald

Stremellachs, Forelle, Karpfen, Makrele und Rollmops geräuchert, dazu noch köstliche Fischsuppe, Fischbrötchen und Backfisch - das alles gibt es beim Fischerfest am Sonnabend im Noschkowitzer Wald. 

Von 10 bis 18 Uhr können Besucher vor Ort genießen und Karpfen kaufen. Mitarbeiter des Cube Store Döbeln bieten außerdem Testfahrten mit dem E-Bike an.  

Mehr lokale Nachrichten aus Döbeln und Mittelsachsen lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Döbeln