SZ + Döbeln
Merken

Leisniger Kornhaus wird Trainingsstätte für Kraftwerker

Bevor die Sportler in dem historischen Gebäude trainieren können, wird es noch ein Kraftakt für Helfer und auch die Kommune werden. Die Idee kommt gut an.

Von Heike Heisig
 4 Min.
Teilen
Folgen
In die Turnhalle will die SG Kraftwerk Leisnig einziehen und sie wieder als Sportstätte nutzen.
In die Turnhalle will die SG Kraftwerk Leisnig einziehen und sie wieder als Sportstätte nutzen. © Dietmar Thomas

Leisnig. Ohne Visionen, die beim ersten Hören vielleicht etwas verrückt klingen, wären die Kellerräume des einstigen Hotels „Belvedere“ in Leisnig wahrscheinlich schon verschwunden und könnten jetzt nicht für Kunst und Kultur zur Verfügung stehen. Ein ähnlich gutes Ende könnte es auch mit dem alten Kornhaus am Apianplatz auf der anderen Seite der Altstadt nehmen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!