merken
Döbeln

Alkoholisiert im Kia durch Döbeln unterwegs

Der Tscheche wurde bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle ertappt. Nun ist vorerst sein Führerschein weg.

Bei einer Verkehrskontrolle haben Polizeibeamte bei einem Kia-Fahrer Alkoholgeruch wahrgenommen.
Bei einer Verkehrskontrolle haben Polizeibeamte bei einem Kia-Fahrer Alkoholgeruch wahrgenommen. © Symbolfoto/Rene Meinig

Döbeln. An der Dresdner Straße in Döbeln haben Polizisten in der Nacht zum Freitag für eine allgemeine Verkehrskontrolle einen Kia gestoppt. Während der Kontrolle bemerkten die Beamten Alkoholgeruch bei dem 46-jährigen Fahrer.

„Ein mit dem Mann durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,86 Promille“, teilt die Polizeidirektion Chemnitz mit.

Jubel
Zwei echt starke Jubiläen
Zwei echt starke Jubiläen

Die gedruckte Sächsische Zeitung wird 75 Jahre alt. Digital gibt es uns seit 25 Jahren. Beide Jubiläen wollen wir feiern - und Sie können dabei gewinnen.

Für den tschechischen Staatsangehörigen folgten eine Blutentnahme, die Sicherstellung seines Führerscheines sowie eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Mehr zum Thema Döbeln