merken
Döbeln

Mit Maske auf Waldheimer Wochenmarkt

Auch im Waldheimer Rathaus ist sie Pflicht, ansonsten in der Öffentlichkeit in der Zschopaustadt nicht.

In Waldheim müssen Alltagsmasken derzeit nur auf dem Wochenmarkt in der Öffentlichkeit getragen werden.
In Waldheim müssen Alltagsmasken derzeit nur auf dem Wochenmarkt in der Öffentlichkeit getragen werden. © Symbolfoto: dpa-Zentralbild

Waldheim. Der Zutritt zum Waldheimer Rathaus ist eingeschränkt. Die Ämter sind nur per Telefon, Fax oder E-Mail erreichbar. In Ausnahmefällen sind nach Anmeldung auch persönliche Termine möglich. Während dieser ist im gesamten Rathaus eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Dies gilt auch für die Mitarbeiter, wenn sie sich außerhalb ihrer Büros aufhalten.

>>>Über die Ausbreitung des Coronavirus und über die Folgen in der Region Döbeln berichten wir laufend aktuell in unserem Newsblog.<<<

Anzeige
Hier gibt's die guten Nachrichten für 2021!
Hier gibt's die guten Nachrichten für 2021!

Jetzt wechseln zu günstigen Strom mit Vertrauensgarantie!

Ob es „die Maulkorbpflicht“ auch im öffentlichen Raum gebe, wollte AfD-Stadtrat Mike Mende während der letzten Ratssitzung wissen. Laut Corona-Schutz-Verordnung sei das Tragen der Alltagsmaske nur auf dem Wochenmarkt vorgeschrieben, so Bürgermeister Steffen Ernst (FDP).

Toiletten an der Zschopau nutzbar

In diesem Zusammenhang wies er auch darauf hin, dass aufgrund der Einschränkungen in der Verwaltung während der Öffnungszeiten des Rathauses bis auf Weiteres die Toilettenanlage an der Zschopau öffentlich genutzt werden können. Für die Markthändler stünden weiterhin die Toiletten im Erdgeschoss des Rathauses zur Verfügung.

Mehr lokale Nachrichten aus Döbeln und Mittelsachsen lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Döbeln