merken
Döbeln

Alternatives Stadtgrün in Döbeln

Die Stadt probiert immer mal neue Arten der Bepflanzung aus. Mit mehr oder weniger Erfolg.

„Die Gartenzwerge“ aus Waldheim haben in der Anlage an der Ritterstraße das Mineralgemisch entfernt und eine andere Mischung eingebracht. Die spezielle pflegeleichte Bepflanzung hatte sich nicht wie erwartet entwickelt.
„Die Gartenzwerge“ aus Waldheim haben in der Anlage an der Ritterstraße das Mineralgemisch entfernt und eine andere Mischung eingebracht. Die spezielle pflegeleichte Bepflanzung hatte sich nicht wie erwartet entwickelt. © Dietmar Thomas

Döbeln. Vor einigen Jahren hatte die Stadtverwaltung in der kleinen Anlage an der Ritterstraße eine alternative Bepflanzung ausprobiert. In der Anlage stehen Blumen, Gräser und Kräuter, die Trockenheit gut vertragen und wenig Pflege benötigen. Allerdings hatte sich die Bepflanzung nicht wie gewünscht entwickelt. 

Anderes Mineralgemisch

Deshalb wird sie von einem Fachunternehmen, den Gartenzwergen Waldheim, neu angelegt. Das Mineralgemisch ist durch ein anderes ersetzt worden. Die vorhandenen Pflanzen werden wieder eingesetzt und die Lücken durch neue Pflanzen gefüllt, so Stadtsprecher Thomas Mettcher.

StadtApotheken Dresden
Die Stadt Apotheken Dresden sind für Sie da
Die Stadt Apotheken Dresden sind für Sie da

Die Stadt Apotheken Dresden unterstützen Sie bei einer gesunden Lebensweise und stehen Ihnen sowohl mit präventiven als auch mit therapeutischen Maßnahmen, Arzneimitteln und Gesundheitsprodukten zur Seite.

Auch an der Roßweiner Straße hatte die Stadt in diesem Jahr ein neues Konzept ausprobiert. Die dort angelegte Lilien- und Wildblumenwiese fand viele Bewunderer. „Wir wollen nun schauen, wie sich die Fläche in den nächsten Jahren entwickelt, ob die vielen einjährigen Pflanzen, wie gewünscht, aussamen. Danach entscheiden wir, ob Ähnliches an anderer Stelle in Döbeln wiederholt wird“, so Mettcher. 

Mehr lokale Nachrichten aus Döbeln und Mittelsachsen lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Döbeln