merken
Döbeln

Am Samstag für den Advent vorsorgen

Der Stadtwerbering lädt zum langen Shoppen ein. An diesem Tag startet auch der Verkauf eines Bestsellers.

Am Samstag kann in Döbeln wieder lange eingekauft werden.
Am Samstag kann in Döbeln wieder lange eingekauft werden. © Lars Halbauer

Döbeln. Für Sonnabend laden die Döbelner Händler zum langen Einkaufssamstag bis 18 Uhr ein. An diesem Tag startet der Stadtwerbering mit dem Verkauf seines Adventskalenders. „Den gibt es in 25 Geschäften von 9 bis 18 Uhr. Welche Geschäfte das sind, wird an den Türen sichtbar sein. Die Nachfrage ist schon groß“, sagte Grit Neumann, Vorsitzende des Stadtwerberings. Es wird 1.900 Kalender geben. Hinter den Türchen verstecken sich 58 Preise.

Grit Neumann ermunterte die Döbelner, die Gelegenheit zum Shoppen zu nutzen, zumal schönes Wetter angesagt ist. „Geht an die frische Luft, rettet den Handel, rettet die Döbelner Innenstadt. Es sollte für jeden Döbelner eine Verpflichtung sein, die Händler zu unterstützen. Jetzt mehr denn je“, meint sie. 

Anzeige
Unschlagbare Schnäppchen bei NORMA
Unschlagbare Schnäppchen bei NORMA

Weihnachten rückt immer näher - dafür hat NORMA günstige Angebote für Jeden. Klicken Sie hier und lassen Sie sich von den vielfältigen Angeboten überraschen.

Einkaufen sicher

Die Händler hätten die erforderlichen Hygienemaßnahmen ergriffen. Und – von der Bäckerstraße abgesehen – sei in der Fußgängerzone auch das Tragen der Schutzmaske keine Pflicht.

Eine Idee können die Händler allerdings nicht umsetzen. Sie wollten mit ein paar Imbissangeboten die Kunden beköstige. Aber die Stadt Döbeln habe das Aufstellen der Stände wegen Corona nicht gestattet, sagte Grit Neumann. „Aber es gibt eine Menge Imbisse von Pizzeria bis Döner in der Stadt, wo die Kunden etwas zum Essen kaufen können.“ 

Mehr lokale Nachrichten aus Döbeln und Mittelsachsen lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Döbeln