SZ + Döbeln
Merken

Bäcker Brauer aus Böhrigen backt jetzt leiser

Während Berufskollegen überlegen müssen, ihr Handwerk an den Nagel zu hängen, hat der 37-jährige Bäckermeister aus Böhrigen investiert. Weshalb er dabei über seinen Schatten springen musste.

 5 Min.
Teilen
Folgen
Bäckermeister Christian Brauer (l.) hat trotz allgemein angespannter Wirtschaftslage in einen neuen Ofen investiert. Auch Vater Thomas, der jetzt Lastwagen fährt und nur noch selten hilft, freut sich darüber.
Bäckermeister Christian Brauer (l.) hat trotz allgemein angespannter Wirtschaftslage in einen neuen Ofen investiert. Auch Vater Thomas, der jetzt Lastwagen fährt und nur noch selten hilft, freut sich darüber. © Dietmar Thomas

Striegistal/Böhrigen. Der Backstube von Christian Brauer ist anzusehen, dass dort schon viele tausend Laibe Brot und ungezählte Bleche Kuchen aus dem Ofen gekommen sind. Die eine oder andere Maschine ist beinahe reif fürs Museum. Kein Wunder, wird im Keller des Wohn- und Geschäftshauses doch inzwischen in vierter Generation gebacken.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!