merken
Döbeln

Bücher, Blumen, Baumarkt

Die Kunden holen nach, was ihnen wochenlang verwehrt war. Sie kaufen spontan lokal. Das geht aber nur bei drei Branchen.

Bei BluBäu in Döbeln decken sich Antje Schubert aus Roßwein (links) und Petra Alexander aus Naußlitz mit Blumen ein. Die Roßweinerin pflanzt jedes Jahr Hornveilchen, die Naußlitzerin sucht passende Pflanzen für ihren Balkon. Beide besuchen den Gart
Bei BluBäu in Döbeln decken sich Antje Schubert aus Roßwein (links) und Petra Alexander aus Naußlitz mit Blumen ein. Die Roßweinerin pflanzt jedes Jahr Hornveilchen, die Naußlitzerin sucht passende Pflanzen für ihren Balkon. Beide besuchen den Gart © Dietmar Thomas

Region Döbeln. Nur Buch- und Blumenläden sowie Baumärkte dürfen wieder Kunden empfangen, ohne, dass diese sich vorher anmelden müssen. Das nutzen viele und suchen die Produkte im Laden aus, statt im Internet zu bestellen. Sächsische de. hat sich umgesehen.

Für eine Reparatur am Haus haben Robert und Andreas Lein aus Döbeln in der RHG Rohre gekauft.
Für eine Reparatur am Haus haben Robert und Andreas Lein aus Döbeln in der RHG Rohre gekauft. © Dietmar Thomas
Wolfgang Ibold baut in seinem Garten Kartoffel und Gemüse an und ist unterwegs, um nach dem richtigen Material zu suchen, wie der Blumenerde.
Wolfgang Ibold baut in seinem Garten Kartoffel und Gemüse an und ist unterwegs, um nach dem richtigen Material zu suchen, wie der Blumenerde. © Dietmar Thomas
Paula Leipacher aus Niederlützschera holt in der Buchoase Döbeln ein Buch für ihren Vati ab. Sie freut sich sehr, dass die Buchläden wieder offen haben.
Paula Leipacher aus Niederlützschera holt in der Buchoase Döbeln ein Buch für ihren Vati ab. Sie freut sich sehr, dass die Buchläden wieder offen haben. © Dietmar Thomas
Zum Geburtstag hat Andrea Rechel aus Hartha die Blumen verschenkt, die sie im Geschäft „JaCo´s Blatt und Blüte“ in Hartha ausgesucht hat.
Zum Geburtstag hat Andrea Rechel aus Hartha die Blumen verschenkt, die sie im Geschäft „JaCo´s Blatt und Blüte“ in Hartha ausgesucht hat. © Dietmar Thomas
Josefine und Sebastian Geisler aus Mahlitzsch wollen auf ihrem Grundstück einen Naturgarten mit Wildblumen und Bienenweide anlegen und haben bei Toom erstes Zubehör gekauft.
Josefine und Sebastian Geisler aus Mahlitzsch wollen auf ihrem Grundstück einen Naturgarten mit Wildblumen und Bienenweide anlegen und haben bei Toom erstes Zubehör gekauft. © Dietmar Thomas

Mehr lokale Nachrichten aus Döbeln und Mittelsachsen lesen Sie hier.

Anzeige
Chatrooms ersetzen keine Fachleute
Chatrooms ersetzen keine Fachleute

Holger Fahrendorff und sein Team von Apart Küchen beraten sowohl Vor-Ort als auch digital

Mehr zum Thema Döbeln