SZ + Döbeln
Merken

Der Wald stirbt

Die Fichtenbestände sind fast komplett verschwunden. Auch Laubbäume bekommen zunehmend Probleme.

Von Cathrin Reichelt
 5 Min.
Teilen
Folgen
Das Stadtwäldchen in Hartha ist der einzige Waldbereich in der Region Döbeln, der aufgrund großer Baumschäden gesperrt ist. Betroffen sind vor allem Lärchen, Kiefern und Ahorn.
Das Stadtwäldchen in Hartha ist der einzige Waldbereich in der Region Döbeln, der aufgrund großer Baumschäden gesperrt ist. Betroffen sind vor allem Lärchen, Kiefern und Ahorn. © Dietmar Thomas
Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!