Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Döbeln
Merken

Die Frau fürs Kulturelle in Döbeln geht in Rente

Angela Petzold hat lange das Kulturamt in Döbeln geleitet. Der letzte Akt in ihrem Berufsleben ist ausgefallen. Warum sie das für richtig hält.

Von Jens Hoyer
 5 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Angela Petzold steht auf dem Balkon des Rathausturms, der zum Stadtmuseum gehört. Sie hatte mehr als 30 Jahre lang den Sachbereich Kultur in der Stadtverwaltung geleitet. Und das Museum gehört dazu.
Angela Petzold steht auf dem Balkon des Rathausturms, der zum Stadtmuseum gehört. Sie hatte mehr als 30 Jahre lang den Sachbereich Kultur in der Stadtverwaltung geleitet. Und das Museum gehört dazu. © Jens Hoyer

Döbeln. Das Stadtfest mit der laufenden Nummer 24 sollte sozusagen der letzte Akt im Arbeitsleben von Angela Petzold sein. Es ist bei 23 geblieben, denn das Stadtfest am vergangenen Wochenende war wegen der Ermordung der kleinen Valeriia abgesagt worden.

Ihre Angebote werden geladen...